Re-Zertifizierung Fachkunde nach DIN 1999-100/DIN 4040-100
Beibehalt der Fachkunde

Beschreibung

Zur reibungslosen und erfolgreichen Durchführung seiner Tätigkeit benötigt der Fachkundige für Abscheider-Anlagen ein gutes Fachwissen in Kombination mit praktischen Erfahrungen. Es gilt, die Technik einer Vielzahl verschiedener Abscheider-Systeme und eine große Anzahl von Regelungen und Vorschiften für deren Bemessung, Einbau, Betrieb, Wartung und Prüfung zu beherrschen und sicher anzuwenden.
Im Rahmen der Re-Zertifizierung und um in der Lage zu sein, eine zeitnahe berufliche Tätigkeit nachweisen zu können (vgl. § 2 Abs. 7 BetrSichV), muss der Fachkundige an einer geeigneten Fortbildungsveranstaltung teilnehmen. Dieser 1-tägige Workshop vertieft und aktualisiert das Wissen des Fachkundigen, bietet einen intensiven Erfahrungsaustausch und dient dem Beibehalt der Fachkunde.

Nach Voranmeldung ist die techn. Prüfung Ihrer Ausrüstung nach § 10 BetrSichV möglich; besprechen Sie dies mit unserem Seminardienst (0201- 316255 33).

Ablauf

  • Neues bei der UmweltschutzakademieTM
  • Neues aus den Ministerien: Aktuelles zur SüwVO Abw
  • Sanierungstechniken, ein Erfahrungsbericht
  • Übergabe der Zertifikate

Zielgruppe

Fachkundige im Bereich der Abscheidertechnik.

Qualifikation

Sie erhalten ein Zertifikat, das Ihnen die erfolgreiche Re-Zertifizierung nach DIN 1999-100/DIN 4040-100 bescheinigt.

Voraussetzungen

Zugehörigkeit zur Zielgruppe.

Seminarorganisation

Petra Laube-Schäfer

Stand: Nov. 2017
© 2017, alle Rechte liegen bei envisafe EXPERTS KG